Freitag, 9. Oktober 2015

Rezension "Mea Suna - Seelensturm" von Any Cherubim

Titel: Mea Suna - Sellensturm - Any Cherubim
Seiten: 422
Preis (Ebook): 2.99 €



Klappentext:
Die junge Jade Lewis belauscht heimlich ein Gespräch ihres Onkels. Ihre 4 Minuten jüngere Zwillingsschwester Amy soll in tödlicher Gefahr schweben. DER TALURI, ein eiskalter Killer, hat den Auftrag sie zu töten. Mutig beschließt Jade, für das Leben ihrer Schwester zu kämpfen und ist fest entschlossen, sich jeder Gefahr zu stellen. Als sie dem Taluri gegenübersteht, löst er verwirrende Emotionen in ihr aus. Kann Jade hinter das Geheimnis der Taluris blicken? "Er war ein Taluri, gefährlich, stark und geheimnisvoll. Und obwohl mir klar war, dass er meine Schwester töten würde, war ich fasziniert von ihm."

Meine Meinung

Das Cover finde ich wirklich wunderschön. Ich habe, als ich das Buch auf meine Wunschliste setzte, noch das alte Cover vor Augen, welches mir aber nicht halb so gut gefällt wie dieses. Leider ist es auf dem Ebook nur in Schwarz und Weiß, aber ein Hingucker ist des dennoch.

Der Schreibstil hat mir Wahnsinnig gut gefallen. Flüssig, gefühlvoll und Spannend vom Anfang bis zum Ende hin. Ich war sofort in der Geschichte drinnen und konnte überhaupt nicht mehr aufhören. Ich war total gefesselt und hingerissen.

Die Charaktere waren ebenso wie der Schreibstil einfach wundervoll und ich habe sie umgehend ins Herz geschlossen. Besonders die Protagonistin, Jade, hat es mir angetan, doch auch die anderen Charaktere gefallen mir wirklich gut. Sie sind toll ausgearbeitet und dies war eines jener Bücher, wo ich sowohl die guten als auch die nicht allzu guten Charaktere total liebe. Ich konnte mir von jedem ein klares Bild vor Augen führen und habe mit ihnen lachen, mitfiebern und weinen können. Stellenweise hatte ich das Gefühl, dass sich deren Stimmung auch auf mich überträgt, aber vielleicht konnte ich auch einfach deren Auren lesen. ;) Da ich ja besonders auf solche Zwillingsgeschichten mit Besonderer Verbindung stehe, empfand ich Amy und Jade einfach als Perfekte Protagonistinnen.

Die Handlung konnte mich ebenso zu Hundert Prozent überzeugen. Die Gefühle der Charaktere wurden sehr glaubhaft und ehrlich rüber gebracht und ich empfand es gleich von der ersten Seite an, als sehr angenehm, die Charaktere durch die Geschichte begleiten zu können. Die Idee fand ich unglaublich gut und wurde auch sehr überzeugend und durchdacht vermittelt. An den sehr spannenden Stellen hätte ich die Charaktere am liebsten angefeuert und auch wenn ich am Ende viel zu leiden hatte, hat mich die spannende und Einfühlsame Handlung in allem Punkten überzeugt.

Fazit:
Ich bin hin und weg von dieser Geschichte. Ein Wundervolles Buch, an dem ich rein gar nichts auszusetzen habe. Kurz gesagt: Absolut nach meinem Geschmack und Perfekt gemacht.

Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem ans Herz legen. 
Ich hoffe das Band 2 da mithalten kann und kein Liebesdrama daraus entstehen wird.

Ich gebe diesem tollen Buch

wohlverdiente 5 von 5 Libellen.