Montag, 25. November 2013

Rezension "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult

Titel: Mein Herz zwischen den Zeilen ~ Jodi Picoult
Seiten: 288
kostet: 14.99 €


Klapptext:
»Hilf mir« - Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss, sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah, die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will! Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden?

zum Cover:
Ich finde das Cover einfach total hübsch und allein wegen dem Cover habe ich das Buch überhaupt in die Hand genommen um mir den Klapptext durchzulesen. 

Die Charaktere:
Ich fand das war auch von den Charakteren her mal was ganz eigenes. Die Charaktere hatten ja so zu sagen im Buch zwei Leben und das fand ich total interessant. Coole Idee.

Zum Schreibstil:
Einfach und eben Märchenhaft geschrieben, so wie es für dieses Buch auch sein sollte. Ist nicht unbedingt mein Stil den ich gern lese, aber war passend für das Buch und daher okay.

Zur Handlung:
Vielleicht nicht das spannendste Buch, aber auf jedenfalls war die Handlung Märchenhaft und Mitreißend. Ich meine wer hat sich denn noch nie vielleicht auch nur für einen Kurzen Moment seinen Lieblingscharakter aus einem Buch gewünscht. :-)
Meine Meinung:
Ein schönes, märchenhaftes Buch. Ich finde es ist gut für einen Herbst oder auch Wintertag geeignet, aber ich rede wirklich nur von EINEM Tag. Länger hat es bei mir nicht gehalten. 
Ich gebe diesem Buch gute
3 einhalb Herbstblätter!

Ellen

Kommentare:

  1. Huhu,
    also die Idee klingt ja eigentlich ganz interessant :)
    Ich hab auch gerade bei Amazon gesehen, dass das Buch nur 288 Seiten die sind natürlich schnell gelesen...

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind wirklich sehr schnell gelesen. Ich würde aber behauptet das es sich lohnt. :-)

      Löschen
  2. Das Buch, ist mir schon länger ins Auge gefallen und ich denke, nach weihnachten sollte ich es haben:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte es auch seit Wochen ins Auge genommen und endlich habe ich mir ein Herz gefasst es zu kaufen und zu lesen. :-)

      Löschen